DPSG Salach

Einladung zur Stammesversammlung mit anschließendem Pfadfindergottesdienst und Grillen

Liebe Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder, Rover, Leiter, freie Mitarbeiter, Fördervereinsmitglieder, Eltern, Freunde und Interessierte,

am 24.09.2022 findet unsere Stammesversammlung statt. Dazu treffen wir uns um 15:00 Uhr in Kluft und Halstuch im Pater-Anselm-Schott-Saal an der katholischen Kirche. Versammlungsbeginn ist um 15:30 Uhr.

Im Anschluss an die Stammesversammlung findet eine Kluftbörse und um 18:30 Uhr unser ökumenischer Pfadfindergottesdienst in der katholischen Kirche statt. Danach laden wir auf dem Kirchhof zum Grillen ein, für das leibliche Wohl mit Essen und Getränken ist gesorgt.

Anträge müssen bis zum 10.09.2022 in schriftlicher Form beim Stammesvorstand eingehen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung

  2. Initiativanträge

  3. Festlegung der Stimmberechtigten

  4. Rechenschaftsberichte

    1. Wölflinge

    2. Jungpfadfinder

    3. Pfadfinder

    4. Rover

    5. Leiterrunde

    6. Stammesvorstand

    7. Rechtsträger (DPSG Stamm Salach e.V.)

  5. Entlastung des Vorstandes

  6. Wahlen

    1. Zwei Stammesvorsitzende

    2. Ein*e Stammeskurat*in

  7. Jubilare und Verabschiedungen

  8. Anträge

  9. Informationen

    1. Diözese

    2. Bezirk

  10. Sonstiges


Spendenübergabe an Fronleichnam

Überreichung der Spenden zu Frohnleichnam

Das diesjährige Fronleichnamsfest haben wir Pfadfinder genutzt und der Kirchengemeinde St. Margaretha eine Spende i.H.v. 500,-€ für die örtliche Ukraine-Hilfe übergeben. Neben der Gestaltung unseres Blumenteppichs war es uns ein besonderes Anliegen, die Kirchengemeinde und Personen im Umfeld zu unterstützen, die ukrainische Flüchtlinge bei sich aufgenommen haben. Die Spenden kommen direkt bei den hilfsbedürftigen Flüchtlingen an. Vielen Dank an alle, die sich nicht nur ehrenamtlich, sondern vor allem ehrenhaft für ihre Mitmenschen einsetzen.

Wenn auch Sie direkt für die Hilfe in Salach spenden möchten:

Spendenkonto: Katholische Kirchengemeinde Salach

IBAN: DE20 6105 0000 0004 0000 13

Verwendungszweck: Ukraine-Hilfe


Blumenteppich

Blumenteppich 2022

Unser diesjähriger Blumenteppich zu Fronleichnam stand im Zeichen von Glaube, Vielfalt und Hoffnung auf Frieden. Die Pfadfinderlilie in der Mitte steht für unsere Gemeinschaft als Brückenbauer in der Gesellschaft, der Regenbogen für unsere bunte Vielfalt, die uns verbindet.

Vielen Dank an das Blumenfachgeschäft Ziegler und die Gärtnerei Klingler aus Salach sowie der Firma Beck Baustoffe und allen privaten Blumenspenden, sodass unser Blumenteppich nach zwei Jahren Pause wieder in voller Pracht gestaltet werden konnte. Ein besonderer Dank geht an unsere Julia Maier für den Entwurf des Blumenteppichs und an Edigna und Karl Zepf, die uns bei dem heißen Wetter mit Getränken versorgt haben. Ein herzliches vergelt’s Gott und Gut Pfad!


85. Geburtstag von Maria Eisele

Delegation zu Maria Eiseles 85. Geburtstag

v.l.n.r: Timo Hommel (Kurat), Gela Bürkle, Maria Eisele, Rolf Hofelich

Eine kleine Delegation vom DPSG Förderverein Salach und der Kurat des DPSG Stammes Salach ließen es sich nicht nehmen Maria Eisele – stets treue Unterstützerin der Salacher Pfadfinder – kürzlich zum 85. Geburtstag zu gratulieren. Gut Pfad und Gottes Segen im neuen Lebensjahr wünschen alle Salacher Pfadfinderinnen und Pfadfinder!


40. Salacher Floh- und Trödelmarkt – ein voller Erfolg!

Viel los auf dem 2022er-Flohmarkt

Letzten Sonntag konnte nach zweijähriger Abstinenz endlich wieder unser Flohmarkt stattfinden. Bereits am Freitag haben wir uns getroffen, um in der Stauferlandhalle den Schutzboden auszulegen, die Tische zu stellen und alles für das Wochenende vorzubereiten.

Am Samstag trafen wir uns dann bei bestem Sammelwetter mit einer großen Truppe um 08:30 Uhr vor der Stauferlandhalle, teilten die Fuß- und Fahrtrupps ein und begannen mit unserer Sammlung. Jeder einzelne Gegenstand wurde angeschaut und in die passende Rubrik eingeräumt. Bis spät in die Nacht wurden somit alle Gegenstände einsortiert, Bücher geordnet und nochmals die Halle rausgekehrt.

Sonntagmorgens um 9 Uhr war es dann soweit, die Türen der Halle wurden geöffnet und die ersten Besucher:innen strömten in die Halle. Unser Förderverein sorgte mit Weißwurst, Braten mit Spätzle und Salat, Käsespätzle, Getränke, sowie Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl der Besucher:innen. An dieser Stelle auch ein großer Dank an unseren Förderverein, der uns über das gesamte Wochenende mit Essen und Getränke verpflegte.

Routiniert haben wir uns dann um 17 Uhr an den Abbau gemacht und die Halle in Windeseile leergeräumt, gefegt und geputzt und unser Material wieder eingeräumt. Am Montag traf sich noch ein kleiner Trupp, um den Elektroschrott wegzufahren, an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön dafür!

Unser Flohmarkt ist nur durch die vielen Spenden möglich, dafür möchten wir uns bei Ihnen recht herzlich bedanken! Zudem auch noch ein herzliches Dankeschön für die separaten Geldspenden, welche wir dem Wünschewagen des ASB zukommen lassen werden.

Besonders möchten wir uns auch bei den nachstehenden Unterstützern für die Bereitstellung von Fahrzeugen bedanken, denn ohne diese Unterstützung wäre der Flohmarkt nicht möglich:

  • Firma Bau-, Garten- und Kommunaldienstleistungen Benjamin Knödler

  • Firma Heim Infrastrukturbau GmbH

  • Firma Holzbau Moser

  • Firma Kunstgießerei Strassacker

  • Firma Markus Zeiser Bauwerkzeuge

  • Firma Stohrer Zaun- und Metallbau

  • Malteser Hilfsdienst e.V. – Kreisgliederung Göppingen

  • Karl-Heinz Krapf

Ein spezieller Dank geht vor allem an die Firma Beck – Baustoffe und Containerdienst, welche uns wie in den Jahren zuvor Container bereitstellte und die für uns kostenfreie Entsorgung vornahm.

Vielen Dank an alle Beteiligten!

Gut Pfad

Ihre Salacher Pfadfinder

P.S. Jetzt freuen wir uns auf unsere Stammesfreizeit auf dem Schloss Ebersberg über das verlängerte Wochenende.

Fotos vom Aufbau am Samstag:

Flohmarktaufbau am 21. Mai 2022 Flohmarktaufbau am 21. Mai 2022 Flohmarktaufbau am 21. Mai 2022 Flohmarktaufbau am 21. Mai 2022 Flohmarktaufbau am 21. Mai 2022 Flohmarktaufbau am 21. Mai 2022 Flohmarktaufbau am 21. Mai 2022 Flohmarktaufbau am 21. Mai 2022 Flohmarktaufbau am 21. Mai 2022 Flohmarktaufbau am 21. Mai 2022 Flohmarktaufbau am 21. Mai 2022 Flohmarktaufbau am 21. Mai 2022


Flohmarkt 2022

Sammlung: Samstag, 21. Mai, ab 9:00 Uhr

Verkauf: Sonntag, 22. Mai, 9:00–17:00 Uhr

Salacher Floh- und Trödelmarkt: Stauferlandhalle Salach, Sonntag, 22. Mai 2022, 9:00-17:00 Uhr Bei uns ist für jeden etwas dabei! Denn wir bieten eine große Auswahl an Geschirr und Porzellan, Spielsachen, Büchern, Fahrrädern, Kleidung, Elektrogeräte und vielem mehr! Der Erlös kommt der Jugendarbeit der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg Stamm Salach e.V. zugute. Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen! Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Sachspenden; unsere Flohmarktsammlung ist am Samstag, 21. Mai 2022 ab 9:00 Uhr. Cafeteria mit Kaffee & Kuchen sowie warmem Mittagessen und gemütlichem Hock vor der Halle und im Foyer, familienfreundliche Preise, der DPSG Förderverein e.V. lädt ein!

Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen! Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Sachspenden; unsere Flohmarktsammlung ist am Samstag, 21. Mai 2022 ab 9:00 Uhr.

Aus entsorgungstechnischen Gründen bitten wir um Verständnis, wenn wir folgende Gegenstände nicht mitnehmen können:

  • Möbel aller Art

  • Röhrenfernseher

  • Röhrenbildschirme

  • Matratzen

  • Polstermöbel

  • Dachträger

  • Schreibtische

  • Ski und Skistiefel

  • Surfbretter

  • funktionsunfähige Elektrogeräte, Elektrogrills

  • Computer (inkl. Bildschirm + Drucker)

  • Sonnenschirme

  • unvollständige Spiele und Puzzle

  • Schreibmaschinen

  • Hygiene-Elektroartikel (z.B. Rasierer)

  • kaputte Lampen

Bei größeren Gegenständen und Möbeln schreiben Sie uns bitte per WhatsApp oder rufen uns unter der Woche zwischen 18 und 20 Uhr an: +49177 248 354 5

Wenn Sie Ihre Spenden draußen zum Abholen bereitstellen, hängen Sie diesen Flyer bitte zur Kennzeichnung daran.

Zutritt nach gültigen Corona-Richtlinien.


Weitere Berichte in den Archiven