DPSG Salach

Absage Weihnachtsmarkt 2021

Leider müssen wir aufgrund der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg auch in diesem Jahr unseren Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz absagen. Wir haben bis zuletzt versucht den Weihnachtsmarkt in einem sicheren Rahmen durchführen zu können, jedoch ist uns dies unter den aktuellen Auflagen und in Anbetracht der steigenden Infektionszahlen nichtmehr möglich. Wir haben bis zuletzt bereits sehr viel Zeit mit der Planung verbracht und bedauern die Absage selbst sehr, welche uns auch nicht leichtgefallen ist. Ein großes Dankeschön gilt auch an die Gemeinde, welche uns hier bis zuletzt Unterstützt hat.

Wir hoffen das in naher Zukunft eine Vereinsarbeit in gewohntem Maße wieder möglich ist und bedanken uns für Ihre/Eure Unterstützung!

Gut Pfad!


Bericht zur Stammesversammlung

_images/jubilare-2021-vorschau.jpg

Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden Johanna und Christina Biegert (o. A.) sowie Sofia Loria (2. v. l.) geehrt. David Volz (3. v. l.) und Jens Bayer (2. v. r.) sind seit 20 Jahren Mitglied. Die Stammesvorstände Stefan Seehofer (l.) und Timo Hommel (r.) überreichten die Präsente.

Es war eine Premiere, die Stammesversammlung am 03.10.2021 in der Stauferlandhalle abzuhalten. Aufgrund der Coronarichtlinien war die Planung und Durchführung der Versammlung in der Stauferlandhalle praktikabler. Neben den Rechenschaftsberichten der einzelnen Stufen, der Leiterrunde und der Stammesvorstände wurden auch die Mitglieder für unseren Rechtsträger e.V. neu gewählt. Hier ein ganz herzliches Dankeschön an alle Gewählten! Zudem konnten erfreulicherweise auch wieder einigen Jubilaren ein Präsent überreicht werden.

Nach der Stammesversammlung gab es eine kurze Pause, ehe dann im Anschluss die Aufstufungen der Grüpplinge stattfand, neue Leiter berufen und die Leitungsteams vorgestellt wurden. Die neuen Gruppenstundenzeiten werden selbstverständlich hier auf unserer Website veröffentlicht, sofern diese endgültig festgelegt sind.


Stammestag

Am 02.10.2021 fand seit sehr langer Zeit wieder eine gemeinsame Stammesaktion statt. Um 10 Uhr trafen sich alle Altersstufen am Materiallager, um zum Stausee nach Adelberg zu fahren. Während der Wanderung um den Stausee gab es verschiedene Aufgaben für die Gruppen zu lösen. Am Nachmittag fand dieser sehr schöne Tag dann am Materiallager beim Grillen seinen Ausklang. Es war definitiv wieder ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten in so großer Anzahl einen gemeinsamen Ausflug gemacht zu haben. Ein besonderer Dank gilt den Eltern, die sich bereit erklärt haben, einen Fahrdienst zu übernehmen und den Organisatoren Ina, Martien und Tim.


Eine neue Pfadfinderstufe – Biber

_images/biber-2021-vorschau.jpg

Auch der Stammesvorstand Stefan Seehofer (li.) und Timo Hommel (re.) sind über die Neugründung der Biber-Stufe erfreut und haben den beiden Leiterinnen Sabrina Stahl (2.v.l) und Anja Knödler (2.v.r.) als Dank einen kleinen Blumenstrauß überreicht.

Am vergangenen Donnerstag, den 23. September 2021 fand die erste Bibergruppenstunde statt.

In Zeiten von Mitgliederschwund in den Vereinen während Corona gehen die Pfadfinder einen neuen Weg. Tatsächlich gibt es auch wenig Freizeitangebote für Kinder im Kindergartenalter in Salach. Seit 2017 ist die neue Bibergruppe in der Satzung der DPSG verankert und es besteht die Möglichkeit, sie anzubieten.

Bei den Salacher Pfadfindern gibt es diese Gruppe nun unter der Leitung von Anja Knödler und Sabrina Stahl. Alle 14 Tage treffen sich elf aufgeweckte Kinder ab vier Jahren am Marienheim. In der Gruppe erleben sie spielerisch was Pfadfindersein bedeutet und auch die Gemeinschaft. Umrahmt mit Bewegungsliedern, dem Maskottchen Benja und Kennenlernspielen verging die gemeinsame Zeit wie im Flug. Alle waren sich einig – in zwei Wochen sehen wir uns wieder. Ein Spaziergänger, der über den Kirchhof ging, äußerte: „oh hier gibt’s noch Jonge – das ist schön“. Tatsächlich gibt es leider aktuell einen Aufnahmestopp, da das Interesse innerhalb von 24 Stunden so immens war, dass die Gruppe leider schon belegt ist. Es gibt eine Warteliste für Nachrücker.


Einladung zur Stammesversammlung in der Stauferlandhalle

Liebe Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder, Rover, Leiter, freie Mitarbeiter, Fördervereinsmitglieder, Eltern, Freunde und Interessierte,

am 03.10.2021 findet unsere alljährliche Stammesversammlung statt, zum ersten Mal im Herbst. Wir treffen uns dazu um 13:45 Uhr in Kluft und Halstuch in der Stauferlandhalle in Salach. Versammlungsbeginn ist um 14:00 Uhr.

Anträge müssen bis zum 18.09.2021 in schriftlicher Form beim Stammesvorstand eingehen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung

  2. Initiativanträge

  3. Festlegung der Stimmberechtigten

  4. Rechenschaftsberichte

    1. Wölflinge

    2. Jungpfadfinder

    3. Pfadfinder

    4. Rover

    5. Leiterrunde

    6. Stammesvorstand

  5. Entlastung des Vorstandes

  6. Wahlen

    1. 6 Mitglieder für den DPSG Stamm Salach e.V.

  7. Jubilare und Verabschiedungen

  8. Anträge

  9. Informationen

    1. Diözese

    2. Bezirk

    3. BDKJ

  10. Sonstiges

Im Anschluss an die Stammesversammlung finden die Aufstufungen statt und es wird es eine Kluftbörse geben.

Gut Pfad!


Nachruf Theodor Eisele

Deine Pfadfinder, Gut Pfad!

Am vergangenen Freitag, den 16. Juli haben wir Abschied von unserem Ehrenpfadfinder Theodor Eisele genommen. Eine Delegation aus rund 15 Pfadfinderinnen und Pfadfindern hat Theo die letzte Ehre erwiesen.

Theo war lange Jahre Kurat im Stamm Salach und hat die christlichen Werte in der Jugendarbeit vermittelt. Mit seiner charmanten und humoristischen Art hat er stets den Kontakt zu seinen Mitmenschen gesucht und Verbindungen geschaffen.

Bis zuletzt hat er gerne die Stammtische seines Fördervereins besucht und war bei Pfadfinderaktionen ein gern gesehener Gast.

Wir werden Theos Wirken in guter Erinnerung behalten und wünschen seiner Frau Maria Eisele sowie allen Angehörigen in der Zeit der Trauer viel Kraft und Zuversicht!

Gut Pfad, Theo! – Deine Pfadfinder aus Salach


Timo Hommel zum Kuraten berufen

Timos Kuratenberufung

Timo Hommel, WB Thomas M. Renz, Nadine Maier (BDKJ), Andreas Reich (DPSG)

Nach insgesamt 3 Wochenenden digital, vor dem Bildschirm war es eine große Freude für unser Vorstandsmitglied Timo Hommel das letzte Kurswochenende live und in Präsenz im Kloster Heiligkreuztal verbringen zu dürfen. Geführt vom BDKJ fand dieses vom 02.-04.07.2021 als Abschluss des Ausbildungskurses zur geistlichen Leitung statt. Am Sonntag dann der Höhepunkt – die Beauftragung zum Kuraten für den Pfadfinderstamm Salach. Mit Segen, gespendet von Weihbischof Thomas Maria Renz und überreichtem Zertifikat der Diözese Rottenburg-Stuttgart, gilt Timo Hommel nach seiner Wahl im Januar 2020 nun bestens für die neue Aufgabe vorbereitet.

Der Kurat tritt als gewähltes Vorstandmitglied im Besonderen als Bindeglied zur Kirchengemeinde auf. Als Ansprechpartner für Mesner und Pfarrer, sowie Mitgestaltung von Pfadfindermessen. Aber auch Vermittlung von christlichen Werten in der Jugendarbeit oder modern gestaltete Wortgottesdienste, z.B. im Zeltlager gehören zur Aufgabe des Kuraten.

Wir wünschen Timo für diese Aufgabe viel Erfolg, Gut Pfad und Gottes Segen!

Timos Kuratendelegation

Kurat Timo mit Delegation aus Salach


Weitere Berichte in den Archiven